high_heels_fernsehen

Warum gibt es eigentlich beim Fernsehen nur dieses blöde Format 16:9 ??? Wäre das Format so wie früher, dann wäre dieses doch ideal, um alle Frauen in ganzer Länge, also inklusive Ihrer schönen High Heels, zu zeigen. Wäre es nicht der absolute Hammer, wenn wir bei Sex and the City oder bei Desperate Housewives immer die Möglichkeit hätten, die wunderschönen High Heels der Stars zu bewundern. Es gibt Millionen von Schuhfreunde, die absolute Fans von High Heels sind; nur im Fernsehen sind Sie leider selten zu sehen. Die Kamera müsste bewusst einige Minuten auf die Schuhe zeigen, und ich Wette die, Einschaltquoten würden rapide in die Höhe schnellen. Die Frauen wüssten immer, was der neueste Trend ist, und der Mann, der auf High Heels steht, genießt es einfach nur in vollen Zügen, Sie anzuschauen.  Es gibt übrigens ein paar schlaue Köpfe beim Fernsehen, die genau dieses Phänomen erkannt haben und uns ein wenig Hoffnung auf einen verstärkten Einblick in die tolle und facettenreiche Welt der High Heels geben. Ich glaube, man darfkeine Namen nennen, aber habt Ihr sicher schon mal zum Frühstück Fern gesehen! Da werden original ein paar junge Damen in Ihrer vollen Pracht gezeigt. Sie demonstrieren dort früh morgens ihren High Heels Geschmack und welche High Heels Sie am liebsten tragen. Ein Moderator einer  großen und seit Jahren bei Jung und Alt sehr beliebten  Samstagabend-Familienshow läßt auch schon mal die Kamera auf die Schuhe der Gäste lenken. Die neue, liebreizende Assistentin trägt mit einer tollen Auswahl an wunderschönen High Heels ihr Übriges dazu bei, dass das bestehende Format aufgepeppt wird und somit die Quoten noch besser werden. Es gibt auch noch zwei Promi Magazine, bei dehnen die Moderatorinnen stets auf High Heels unterwegs sind, aber das war es dann auch schon.  Also ich bin der Meinung, mehr High Heels auf die Mattscheibe, und es gibt bessere Einschaltquoten. Was meint Ihr dazu? Habe ich nicht Recht ?

High Heels im Fernsehen – Mangelware